elorigen 2018-03-20T12:38:36+00:00

el origen –
entdecke den
Ursprung!

Hinter den el origen BanaFritas und ManaFritas steckt eine faszinierende Geschichte. Tauche ein in die ursprüngliche Welt Südamerikas und entdecke einen völlig anderen Genuss.

Superfood aus
den Regenwäldern
des Amazonas

DER AMAZONAS

Der Amazonas ist der mit Abstand wasserreichste Fluss der Erde. Er durchquert das im Westen von den Anden umrahmte, von tropischem Regenwald geprägte Amazonasbecken bis zum Atlantik.

Das kleine Ecuador gilt als das artenreichste Land der Erde. Im feucht-heißen Klima gedeihen prächtige tropische Regenwälder östlich und westlich der Anden.

Im Osten Ecuadors, dem „Oriente“, liegen die Regenwälder des Amazonasbeckens. Die fast 100.000 km² große Region ist nur äußerst dünn besiedelt.

KOCHBANANEN

Die Kochbanane, auch Gemüsebanane, span. plátano, ist in vielen tropischen und subtropischen Regionen Amerikas, Afrikas und Asiens ein Grundnahrungsmittel.

Traditionell werden Kochbananen schon seit Jahrhunderten von den Urvölkern der Amazonasregion angebaut.

Im Gegensatz zur Dessertbanane ist sie erst im vollreifen Zustand, erkennbar an der (fast) vollständig schwarz verfärbten Schale und dem weichen Fruchtfleisch, roh genießbar. In der Regel wird sie gekocht oder in Streifen oder Scheiben geschnitten und frittiert oder gebraten.

MANIOK

Der Anbau von Maniok ist wegen ihrer stärkehaltigen Wurzelknollen weit verbreitet. Sie stammt ursprünglich aus Südamerika und wurde schon vor der Entdeckung Amerikas durch die Europäer von den Ureinwohnern zur Ernährung verwendet. Mittlerweile wird sie weltweit in vielen Teilen der Tropen und Subtropen angebaut.

Maniok ist unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt. Die Bezeichnung Maniok stammt vom Wort Maniot der ursprünglich an der brasilianischen Atlantikküste verbreiteten Tupi-Guarani-Sprache ab. In Brasilien wird Maniok heute als Mandioca bezeichnet, was vom Namen der Frau Mandi-Oca abgeleitet ist – ihrem Körper soll, nach einer Legende der brasilianischen Ureinwohner, die Maniokpflanze entsprungen sein. Der Name Cassava stammt vom Arawak-Wort Kasabi ab und das Wort Yuca entstammt der Sprache der Kariben.

Unser grünes
Versprechen

BIO-ZERTIFIZIERTE
PRODUKTION

Mit den el origen BanaFritas und ManaFritas wollten wir von Anfang an Chips entwickeln, die den Titel „el origen“ verdienen.

Deshalb verwenden wir für die el origen BanaFritas und ManaFritas ausschließlich bio-zertifizierte Kochbananen und Maniok-Wurzeln, die von lokalen Kleinbauern in den ländlichen Regionen Ecuadors angebaut und geerntet werden.

Als einzige weitere Zutat verwenden wir ebenfalls bio-zertifiziertes Sonnenblumenöl und – je nach Sorte – eine Prise Meeersalz.

UNSER
QUALITÄTSANSPRUCH

Gute Qualität gibt es nur mit besten Zutaten – und ohne Zusatzstoffe, die ursprünglicher Genuss nicht braucht.

Unsere Chips

BANAFRITAS

Für unsere extra dünnen, extra knusprigen Bio-Bananenchips werden Kochbananen in extra feine Scheiben geschnitten und – naturbelassen oder leicht gesalzen – zusammen mit zertifiziertem Bio-Sonnenblumenöl zu extra dünnen, extra knusprigen Chips verarbeitet.

Reich an Kalium, Kalzium und Vitaminen. Der perfekte Snack für jede Gelegenheit – mit oder ohne Salz!

MANAFRITAS

Für unsere extra dünnen, extra knusprigen Bio-Maniokchips werden Maniok-Wurzeln in extra feine Scheiben geschnitten und – naturbelassen oder leicht gesalzen – zusammen mit zertifiziertem Bio-Sonnenblumenöl zu extra dünnen, extra knusprigen Chips verarbeitet.

Reich an Kalium, Kalzium und Vitaminen. Der perfekte Snack für jede Gelegenheit – mit oder ohne Salz!

So erreichst
Du uns

Deine Kontaktdaten

Wie können wir Dich am besten erreichen?


Wie können wir helfen?

Stelle eine Frage, oder hinterlasse einfach einen Kommentar.